Social Fitnessing statt Social Distancing: Oder wie wir’s gemeinsam gestärkt aus der Isolation schaffen.

9. April
Fitness
Schwitzen
2 Sportler, die gemeinsam ein Body Workout machen

Mehr denn je, sind Freundschaft und ein aktiver Lebensstil essentiell für deine physische und psychische Gesundheit. Hier kannst du nachlesen, wie du in Zeiten des Corona Wahnsinns, beides miteinander vereinen kannst. Denn gemeinsam schaffen wir das.

Die Krux mit der Isolation.

Seit Wochen schon verbringst du Tag und Nacht immer in den gleichen 4 Wänden. Langsam schleicht sich das Gefühl ein, wahnsinnig zu werden. Freunde und Familie hast du schon ewig nicht mehr gesehen, dein Lieblings-Fitnessstudio ist geschlossen, die Tennis Meisterschaften sind momentan auf Eis gelegt. Mehr als nachvollziehbar, dass auch deine Motivation dich zu bewegen, sich sang und klanglos in Wohlgefallen auflöst.

Stopp mit Selbstmitleid und Verzweiflung! Das Angebot an Home Workouts, Live Yoga Sessions oder Fitness Challenges ohne Equipment und sich einer Gemeinschaft gegenseitig zu challengen wird von Tag zu Tag mehr. Gerade in Zeiten von Isolation und Abgeschottenheit ist es wichtig, Zeit für Aktivitäten einzuplanen, um den Körper zu aktivieren, Endorphine auszuschütten oder einfach, um dir etwas Gutes zu tun. Sowohl körperliche Aktivitäten als auch soziale Beziehungen sorgen für einen energiegeladenen Tag und Lebensqualität.

Freunde, Familie und Bekannte leben momentan in Angst. Angst vor dem Jobverlust, Angst davor krank zu werden oder Existenzängste. Tägliche Bewegung, ein Gespräch mit Freunden und Meditation kann dabei helfen, den schlechten Gedanken-Szenarien zu entkommen.

Unser Tipp: Versuche mal deine Gedanken zu beobachten, ohne sie zu werten. Sind es Situationen, wo du nichts daran ändern kannst? Versuch dich davon frei zu machen und deine Energie lieber denjenigen Gedanken zu widmen, wo du in der Lage bist, die Situation aus eigenen Kräften zu verändern. Schnell wirst du erkennen, wie viel Energie du an deine Gedankenwelt verschwendest.

Wie kannst du nun Bewegung unter Freunden und Isolation miteinander vereinen?

Video Calling.

Zoom, Skype, Hangouts, Teams, WhatsApp,… Die Liste an Video Conferencing Dienste lässt sich momentan endlos fortsetzen und bieten eine sehr gute Gelegenheit, gemeinsam zu trainieren, sich gegenseitig zu challengen, anzufeuern und zu motivieren. Wenn du für gewöhnlich Yoga Stunden besuchst, geh mal auf deren Facebook Seite oder Website. Momentan bieten ein Großteil der Fitness Einrichtungen Live Klassen an, bei denen man in der Gemeinschaft trainieren und sich austauschen kann.

Du trainierst für normal privat in einer kleinen Gruppe? Auch kein Problem. Veranstaltet doch ein gemeinsames Team Workout über Zoom oder Hangouts. Schwitzen garantiert. 😉

Workout Tipp:
In 4er Teams:
2000 Wiederholungen von:
– Kniebeugen
– Liegestütze
– Sit-Ups
Ihr könnt die Wiederholungen beliebig aufteilen.

Challenge dich und Andere.

Fast jede Smart Watch und Fitness Tracker bieten dir Zugang zu diversen Fitness Communities. Lade deine Freunde ein und challenge sie. Wer schafft die meisten Push Ups in dieser Woche? Oder wer knackt die 100km beim Joggen? Das fördert nicht nur das Miteinander, sondern weckt auch den Ehrgeiz in dir.

Erfolgreiche Beispiele sind Runtastic, Fitbit oder Freeletics, um sich Workout Inspirationen zu holen, Freunde zu challengen oder einfach nur fit zu werden.

Du willst deinen Wettkampfgeist aus der Corona Pause wecken? Crossfit hat das Format “Support your local box fundraiser” ins Leben gerufen. In diesem 3 wöchigen Wettkampf können sich Athleten jeden Levels miteinader messen. Nähere Informationen findest du hier: https://www.crossfit.com/sport/support-your-local-box-fundraiser

So gelingen Home Workouts.

Wenn du es gewohnt bist, tagtäglich ins Fitness Studio zu gehen, dauert es eine Zeit lang, sich an Home Workouts zu gewöhnen, denn es gibt auch jede Menge andere Faktoren die dein Workout beeinflussen können.

Wenn du schon den ganzen Tag im Home Office verbringst, ist es umso mühsamer sich dann auch noch zu Hause für das Workout zu motivieren, vollkommen verständlich. Um dem vorzubeugen, plane deine Workouts so ein, wie du auch deine Mittagspause einplanst. Vielleicht hast du auch Zeit, deine Trainingseinheiten aufzusplitten und einmal morgens nach dem Aufstehen und einmal abends nach einem anstrengenden Arbeitstag, dich auszupowern.

Ein Faktor, der bei vielen Sportlern zu Tragen kommt, ist ausreichend Platz. Burpees, Tuck Jumps oder Handstand-Übungen können schon mal dazu führen, dass das ein oder andere Wohn-Accessoirce kaputt geht. Am Besten du suchst dir ein schönes Plätzchen im Garten, Innenhof oder einer verlassenen Wiese (Natürlich nur unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften und des Mindestabstandes ;-)) und powerst dich dort so richtig aus.

Oder aber du achtest darauf, Übungen einzubauen, die nicht allzu viel Bewegungsfreiheit erfordern, wie zB. Kniebeugen, Liegestütze, Lunges, Sit-Ups,…

Vergiss nicht, dass diese Situation temporär ist, und sich schon bald wieder die gewohnten Workout-Möglichkeiten ergeben werden.

Fazit

Auch wenn du räumlich von deinen liebsten Trainingsbuddys getrennt bist, heißt das noch lange nicht, dass ihr einsam und allein fit werden müsst. Ruft eure Liebsten an, macht gemeinsam ein Workout, oder fordert euch gegenseitig heraus. Natürlich sind eure Workouts anders, als ihr es gewohnt seit, aber wie sagt man so schön?… Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Das wichtigste ist, dass ihr gesund bleibt…

Wie sieht eure Home Workout Routine aus? Schreibt uns unter: office@natural-athletx.com.

Danke fürs Lesen und bis bald,

Euer Natural AthletX Team

GESCHRIEBEN VON JÜRGEN

Jürgen ist Founder und CEO von Natural AthletX, liebt Crossfit, Kicken und gutes Essen.

Die Natural AthletX Gemeinschaft wächst.

(Auch in Zeiten der Isolation)

Sportler auf dem Fahrrad
Hund und Sportlerin beim Training im Freien
Sportlerin mit großen Reifen
Handstand Übung
Natural Athletx Newsletter abonnieren

15% Rabatt auf deine erste Bestellung


Warning: file_get_contents(http://www.instagram.com/natural_athletx/?_a=1): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 429 - in /usr/www/users/naturf/portal/wp-content/themes/sisu-theme/content_elemente/cb_20_instagram.php on line 11
#iamanaturalathlete

Werde Teil der Natural Athletx Community

@naturalathletix
#iamanaturalathlete

Werde Teil der Natural Athletx Community

@naturalathletix