Lieferung und Zahlung

Lieferungen sind nur an ausgewählte Länder möglich.

Österreich, Deutschland, Zypern, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Island, Liechtenstein, Moldawien, Montenegro, Nordmazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien, Ukraine, Weißrussland, Israel, Kanada, USA, Australien, Neuseeland,

Erfüllungsort ist bei Verträgen mit Unternehmern der Ort der Auslieferung, also der Ort der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen.

Die vom Kunden zu tragende Liefer-/Versandkosten sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf der Website des Betreibers abrufbar und werden vom Kunden getragen.

Versandkostenpauschale (Verpackung & Porto)

Österreich

  • € 4,95 Versandkosten
  • Ab € 49,00 versandkostenfrei

Deutschland

  • € 6,95 Vesandkosten
  • Ab €69 versandkostenfrei

EU+ NON EU

  •  € 14,95 Versandkosten
  •  Ab € 199,00 versandkostenfrei

Weltweit

    •  € 25,00 Versandkosten
    • Ab € 299,00 versandkostenfrei

*Rücksendungen können leider nicht erstattet werden und sind vom Käufer zu tragen!

Der Kunde trägt im Zusammenhang mit dem Versand allfällige Export- oder Importabgaben.

Der Lieferzeitraum sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf der Website des Betreibers und/oder bei der jeweiligen Artikelbeschreibung. Die Auslieferung der Ware erfolgt bei Zahlung per Kreditkarte binnen vier Tagen ab Übermittlung der Auftragsbestätigung durch den Betreiber (siehe Punkt 2.4.) und bei Vorabüberweisung binnen vier Tagen nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem Konto des Betreibers.

Änderungen des Leistungsangebots des Betreibers können kurzfristig erfolgen. Sind die vom Kunden bestellten Waren nicht oder nicht sofort lieferbar, wird der Betreiber den Kunden darüber unverzüglich informieren. Sind nicht alle vom Kunden bestellten Waren sofort lieferbar, wird der Betreiber die sofort lieferbaren Waren umgehend liefern. Die nicht sofort lieferbaren Waren werden – sobald diese verfügbar sind – nachgeliefert.

Im Fall eines Verbrauchergeschäftes geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über. Dies gilt nicht, wenn der

Kunde eigenständig ein nicht von dem Betreiber benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt hat. In diesem Fall, sowie allgemein bei Verträgen mit Unternehmern geht die Gefahr mit der Übergabe an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

Allfällige Transportschäden sind dem Betreiber unmittelbar nach Erhalt der Ware, jedenfalls binnen drei Tagen, bekannt zu geben.

Sollte der Kunde die Annahme der Lieferung verweigern oder mit der Annahme in Verzug geraten, behält sich der Betreiber das Recht vor, auf Annahme zu bestehen sowie einen angemessenen Schadenersatz für die entstandenen Kosten (beispielsweise Lagerkosten) zu verlangen. Um die Ware übernehmen zu können, muss der Kunde gegebenenfalls seine Identität durch Vorlage eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises nachweisen.

Lieferzeiten

Die Lieferzeiten betragen bei Lieferungen in Österreich und Deutschland in der Regel zwei bis fünf Werktage ab dem Zeitpunkt der Auslieferung und bei Lieferungen in andere EU-Mitgliedstaaten drei bis sieben Werktage. Lieferzeiten in alle übrigen Länder können bis zu vier Wochen betragen.

Zahlung & Preise

Die im Online-Shop des Betreibers angegebenen Preise enthalten die Umsatzsteuer in Höhe von 19 % allgemein und in Österreich 20% und stellen Gesamtpreise dar exklusive der mit dem Warenversand oder der Geldtransaktion entstehenden Kosten. Es gelten die im Bestellzeitpunkt angegebenen Preise.

Die anfallenden Versandkosten sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf der Website des Betreibers abrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht ausdrücklich eine versandkostenfreie Lieferung durch den Betreiber zugesagt wird.

Die Kaufpreiszahlung erfolgt durch Sofortüberweisung, Kreditkarte (VISA, Mastercard oder American Express) oder Paypal.

Bei Sofortüberweisung teilt der Betreiber dem Kunden in der Bestellungsbestätigung den Rechnungsbetrag und die Bankverbindung des Betreibers mit. Der Rechnungsbetrag ist sofort zur Überweisung fällig und muss auf das in der Bestellungsbestätigung angegebene Konto des Betreibers innerhalb von vier Tagen gutgeschrieben sein. Der Vertragsabschluss erfolgt

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung der Kreditkarte des Kunden, sobald die ausgewählte Ware das Lager des Betreibers verlässt. Der Kunde verpflichtet sich bei Zurückweisung der Kreditkartenabbuchung nach Erhalt der W are innerhalb von fünf Tagen den Rechnungsbetrag zuzüglich eventuell angefallener Kosten (beispielsweise Kosten, die aufgrund der Abweisung der Kreditkartenabbuchung entstehen) zu überweisen. Kosten für die Geldtransaktion sind vom Kunden selbst zu tragen.

Entgelte sind, wenn nicht anders vereinbart, sofort zur Zahlung fällig. Sollte der Kunde Zahlungstermine nicht einhalten, fallen zusätzlich zum Kaufpreis Verzugszinsen in Höhe von 12% p.a. an. Der Kunde ist nicht berechtigt mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Forderungen gegen Ansprüche des Betreibers aufzurechnen.

Angebotene Zahlungsmittel:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte